Technische Betriebe Wilhelmshaven

Schadstoffe/Schadstoffsammlung

Vermeiden Sie – wenn möglich – schadstoffhaltige Produkte. Verwenden Sie umweltfreundliche Produkte (Umweltengel). Im Haushalt genügen folgende Reinigungsmittel: Schmierseife, Allzweckreiniger oder Scheuermittel, Essig, Gallseife (gegen Flecken). Kaufen Sie keine Großmengen, wenn eine Kleinmenge ausreicht. Schadstoffe dürfen nicht mit dem gewöhnlichen Restabfall entsorgt werden, da sie umweltbelastende oder giftige Stoffe enthalten.

  • Was sind Schadstoffe?
    Über die Schadstoffsammlung können Sie z. B. Abbeizer, Altfarben, Altlacke, Altmedikamente, Chemikalien (feste und flüssige), Energiesparlampen, Holzschutzmittel, Imprägniermittel, Laugen, Leuchtstoffröhren, Lösemittel, Pflanzenschutzmittel, Säuren, Schädlingsbekämpfungsmittel, schadstoffhaltige Haushaltsreiniger und Thermometer (Quecksilber) entsorgen.

Abgabemöglichkeiten:

Schadstoffcontainer im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven

Schadstoffe aus Privathaushalten in haushaltsüblichen Mengen können im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven abgegeben werden.

Mobile Schadstoffsammlung

Schadstoffe aus Privathaushalten können kostenlos bei der mobilen Schadstoffsammlung abgegeben werden, jeweils samstags von 8 bis 12 Uhr.

Kirchplatz, Fedderwardergroden   Rathauspatz
              
12.01.2019   09.02.2019
09.03.2019   13.04.2019
11.05.2019   08.06.2019
13.07.2019   10.08.2019
14.09.2019   12.10.2019
09.11.2019   14.12.2019

Ihre Ansprechpartner und -innen

Abfallberatung private Haushalte/ Behörden, Schadstoffsammlung/ Nachweisverfahren

Heike Galts

Technische Betriebe Wilhelmshaven
Zum Entsorgungszentrum 1
26386 Wilhelmshaven

Tel. (04421) 16-4611
Fax. (04421) 16-4619