Abfallwirtschaft
Abfallberatung
Abfallkalender
Abfall-ABC
Restabfall
Bioabfall
Gelber Sack / Tonne
Altpapier / Altglas
Sperrmüll
Elektroschrott
Schadstoffe
Altkleider
Entsorgungszentrum
Entsorgungszentrum Wilhelmshaven
Abfallgebühren
Sperrmüllabholung
Kontakt
Stadtentwässerung
Stadtreinigung
Wir über uns
Aktuelles
Kontakt
Suche
Sitemap
Impressum

Bioabfall

Die Leerung der braunen Bioabfallbehälter für organische Abfälle aus Haus und Garten erfolgt alle 2 Wochen durch die Wilhelmshavener Entsorgungszentrum und Logistik GmbH (WEL). Weitere Informationen zu den Abfallentsorgungsgebühren und An- bzw. Ummeldung von Rest- und Bioabfallbehältern stehen Ihnen auf den folgenden Seiten zur Verfügung.

Möchten Sie einen individuellen Abfuhrkalender für Ihre Adresse ausdrucken oder benötigen Sie die Abfuhrtermine für alle Gebiete auf einen Blick? Sie möchten wissen, welchem Bezirk Sie im Straßenverzeichnis zugeordnet sind?
Hier finden Sie alle Angaben auf einen Blick. mehr

Das gehört z.B. in den braunen Bioabfallbehälter:


A
Äste

B
Blumen
Blumenerde

E
Eierschalen

G
Gartenabfälle
Gemüseabfälle

H
Heckenschnitt

K
Kaffeesatz
Kaffeefilter
Kartoffelschalen

L
Laub

N
Nussschalen

O
Obstabfälle

P
Pflanzenreste

R
Rasenschnitt
Reisig

S
Schalen von Zitrusfrüchten
Strauchschnitt

T
Teebeutel
Teefilter
Teereste
Topfblumen

W
Wildkräuter

Z
Zitrusfrüchte
Zweige


Dies gehört nicht hinein: z.B. Fremdstoffe, wie Plastiktüten, Windeln, Blumentöpfe, Staubsaugerbeutel, Glas und Metall, gekochte Speisereste, überlagerte Nahrungsmittel, Backwaren, Knochen, Fett und Asche.


Der Tipp:

Erfolgt eine Kompostierung aller kompostierbaren Abfälle auf dem angeschlossenen Grundstück, ist eine Befreiung vom Anschluss- und Benutzungszwang des Bioabfallbehälters auf schriftlichen Antrag möglich.

Wenn Sie Ihre stark feuchtenden Bioabfälle in Papier (z.B. Haushalts- oder Zeitungspapier) einschlagen, werden Sie in Ihrem Bioabfallbehälter weder Maden noch Schimmelpilze finden. Außerdem sollte der Bioabfallbehälter stets gut verschlossen werden.

Auf gar keinen Fall dürfen für Bioabfälle Müllbeutel aus Plastik oder kompostierbare Plastiktüten verwendet werden. Die kompostierbaren Plastiktüten stören den Ablauf der Kompostierung, da sie in der Verwertungsanlage von Hand aussortiert werden müssen. Sie verrotten nicht in der kurzen Zeit und beeinträchtigen den Kompost. Kompostierbare Plastiktüten lassen sich kaum von normalen Plastiktüten unterscheiden und können Fehlbefüllungen verdecken. Daher besteht die Gefahr, dass die Biotonne wegen falscher Befüllung stehen bleibt.


Noch ein Tipp:

Für vorübergehend mehr anfallende kompostierbare Abfälle, wie z.B. Heckenschnitt und Laub, können Sie die praktischen Laubsäcke des Eigenbetriebes TBW verwenden. Diese können käuflich bei dem Eigenbetrieb TBW, Freiligrathstraße 420 (Gebäude A), oder im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven (EZW), Zum Entsorgungszentrum 1 (an der Osttangente), erworben werden. Nach dem Füllen stellen Sie den Laubsack einfach am Abfuhrtag des Bioabfallbehälters zur Abholung bereit.





Sie haben eine Frage?
Telefon: 04421/ 16 45 00
E-Mail:  service@tbw-whv.de
Sie möchten uns besuchen?
Adressen


Abfallkalender
Wann kommt die Müllabfuhr zu Ihnen?
Wann wird der gelbe Sack entsorgt?
Wann wird die blaue Altpapiertonne entsorgt? 
Serviceleistungen des Eigenbetriebes TBW
Wir bieten Ihnen noch weitere Dienstleistungen.
Informationen finden Sie hier

Anträge & Broschüren zum Download
Info & Hilfe
Sitemap
Impressum

       
Home Restabfall Bioabfall Abwasser Elektroschrott Sperrmüll Schadstoff Gelber Sack Strassenreinigung