Abfallwirtschaft
Abfallberatung
Abfallkalender
Abfall-ABC
Restabfall
Bioabfall
Gelber Sack / Tonne
Altpapier / Altglas
Sperrmüll
Elektroschrott
Schadstoffe
Altkleider
Entsorgungszentrum Wilhelmshaven
Abfallgebühren
Sperrmüllabholung
Kontakt
Stadtentwässerung
Stadtreinigung
Wir über uns
Aktuelles
Kontakt
Suche
Sitemap
Impressum

Restabfall

Die Leerung des grauen Restabfallbehälters erfolgt alle 2 Wochen durch die Wilhelmshavener Entsorgungszentrum und Logistik GmbH (WEL). Weitere Informationen zu den Abfallentsorgungsgebühren und An- bzw. Ummeldung von Rest- und Bioabfallbehältern stehen Ihnen auf den folgenden Seiten zur Verfügung.

Möchten Sie einen individuellen Abfuhrkalender für Ihre Adresse ausdrucken oder benötigen Sie die Abfuhrtermine für alle Gebiete auf einen Blick? Sie möchten wissen, welchem Bezirk Sie im Straßenverzeichnis zugeordnet sind?
Hier finden Sie alle Angaben auf einen Blick. mehr

Das gehört z.B. in den grauen Restabfallbehälter:


A
Asche, keine heiße

B
Binden
Blumentöpfe

C
CD-Rom Hüllen

D
Disketten
Durchschlagpapier

E
Eimer (ohne grünen Punkt)
Essensreste (in verschlossenen Beuteln)

F
Fahrradschläuche
Fensterglas
Fußmatten

G
Geschirr (aus Porzellan und Keramik)
Glühbirnen
Gummihandschuhe

H
Haushaltspapier, verschmutzt
Hygieneartikel (z.B. Binden, Tampons, Watte)

K
Kassetten
Katzenstreu (in verschlossenen Beuteln)
Kehricht
Keramik
Klarsichthüllen
Klebeband
Kleintierstreu (in verschlossenen Beuteln)
Kohlepapier
Kondome
Kosmetika
Kugelschreiber
Kunststoffartikel, die keine Verpackung sind z.B. Spielzeug, Putzeimer

L
Lebensmittel (verdorben)

P
Pergamentpapier
Plastikspielzeug
Polaroidfotos
Porzellan
Putzlappen
Stark verschmutztes Papier

R
Rasierklingen
Regenschirme
Ruß

S
Schaumstoffe
Schwämme
Speisereste (in verschlossenen Beuteln)
Spiegel
Spielzeug
Staubsaugerbeutel
Steingutflaschen
Straßenkehricht

T
Tampons
Tapetenreste
Telefaxpapier (beschichtet)
Teppichreste
Tontöpfe

V
Verpackungsbänder
Videokassetten

W
Watte
Windeln

Z
Zahnbürsten
Zigaretten

Dies gehört nicht hinein: z. B. Wertstoffe, wie Glas (Flaschen etc.), Papier und Kartonagen, Verpackungen aus Kunststoff, Metall oder Verbundstoff, ungekochte Küchenabfälle, Gartenabfälle und Schadstoffe.


Der Tipp zur Vorbeugung von Maden- und Schädlingsbefall:

Gekochte Speisereste, überlagerte Nahrungsmittel und Kleintierstreu entsorgen Sie bitte aus hygienischen Gründen in verschlossenen Abfallbeuteln über den grauen Restabfallbehälter.

Noch ein Tipp:

Für vorübergehend mehr anfallende Restabfälle, wie z.B. Tapetenreste, können Sie die praktischen Restabfallsäcke des Eigenbetriebes Technsiche Betriebe Wilhelmshaven verwenden. Diese können käuflich bei beim Eigenbetrieb Technsiche Betriebe Wilhelmshaven, Freiligrathstraße 420 (Gebäude A), oder im Entsorgungszentrum Wilhelmshaven (EZW), Zum Entsorgungszentrum 1 (an der Osttangente), erworben werden. Nach dem Füllen stellen Sie den Restabfallsack einfach am Abfuhrtag des Restabfallbehälters zur Abholung bereit.





Sie haben eine Frage?
Telefon (04421) 16-4500
service.tbw@wilhelmshaven.de
Sie möchten uns besuchen?
Adressen


Abfallkalender
Wann kommt die Müllabfuhr zu Ihnen?
Wann wird der gelbe Sack entsorgt?
Wann wird die blaue Altpapiertonne entsorgt? 
Serviceleistungen des Eigenbetriebes TBW
Wir bieten Ihnen noch weitere Dienstleistungen.
Informationen finden Sie hier

Anträge & Broschüren zum Download
Info & Hilfe
Sitemap
Impressum

       
Home Restabfall Bioabfall Abwasser Elektroschrott Sperrmüll Schadstoff Gelber Sack Strassenreinigung